Schwere Gewitterstürme in Asien

Während in Südasien die schwersten Gewitterstürme seit Jahren wüten, bitten die Katholiken auf den Philippinen um ein Ende der Trockenheit. Die starken Monsun-Regen in Indien, Bangladesch und Nepal haben schon mehrere Tausend Opfer gefordert. Bis zu 20 Millionen Menschen sind bislang von den Überschwemmungen betroffen. (Quelle: Mitteldeutsche Zeitung vom 06.08.2007)

zurück